Entdecken Sie Chancen für effiziente Flächennutzung in Ihrem Portfolio, indem Sie die Dichte betrachten und ansehen, wie viel Fläche während Spitzenauslastungszeiten noch frei ist.

Überprüfen Sie, ob Sie einen Standort verkleinern können, indem Sie die aktuelle Kapazität mit der Zielauslastung und der verfügbaren Fläche während Spitzenauslastungszeiten vergleichen.

Identifizieren Sie Gebäude mit niedriger Auslastung und erfahren Sie anhand der verbleibenden Kapazität während Spitzenauslastungszeiten, ob die Nutzer an einen nahe gelegenen Standort verlegt werden können.

Stockwerk-Auslastungsdaten zeigen Ihnen die verbleibende Kapazität in jedem Stockwerk eines Gebäudes und geben Ihnen so Planungsgewissheit bei der Teamzuweisung.

Erwägen Sie die Möglichkeit, die Anzahl der zugewiesenen Tische für eine bestimmte Fläche oder ein bestimmtes Team zu reduzieren (oder nicht), indem Sie Metriken zur Spitzenauslastung betrachten.

Entdecken Sie ungenutzte Kapazitäten, welche umfunktioniert werden können für weitere Teams, oder einer Neuanordnung. Sehen Sie sich dazu die freie Flächenkapazität bei der Spitzenauslastung an.

Hohe Nachfragen nach bestimmten Arbeitsplatzarten werden durch Metriken wie geringe freie Kapazität bei Spitzenauslastung und einen wachsenden Spitzentrend widergespiegelt.

Bevor Sie mehr Büroraum mieten, überprüfen Sie die durchschnittliche Spitzenauslastung und die freie Kapazität bei Spitzenauslastung Ihrer aktuellen Flächen und vergleichen Sie diese mit Ihrer Ziel-Auslastung.

Erwägen Sie die Entscheidung, auf eine flexible Schreibtischbelegung umzusteigen, indem Sie durchschnittliche Auslastung und freie Kapazität bei Spitzenauslastung Ihrer Büroräume ansehen: Geringe Durchschnittswerte und eine grosse Anzahl an freien Schreibtischen zu Spitzenauslastungszeiten weisen auf mobilere Arbeitsstile hin.

Wählen Sie

... und legen Sie gleich los

Füllen Sie bitte das Formular aus

in progress

Vielen Dank

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.